Kath. Kita St. Meinolfus

Kath. Kindertageseinrichtung St. Meinolfus

Die Kath. Kindertageseinrichtung St. Meinolfus befindet sich in der Gemeinde Borchen im Ortsteil Etteln. Zur Zeit werden in unserer Kita 56 Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren betreut. In unserer Einrichtung praktizieren wir das Prinzip der teiloffenen Arbeit. Der für uns positive Aspekt dieser Arbeit ist, dass die Kinder auf der einen Seite in ihrer Stammgruppe Geborgenheit, Kontinuität und Sicherheit erfahren, auf der anderen Seite können sie ihrer Entwicklung entsprechend neue Lernerfahrungen in der gesamten Kindertageseinrichtung machen. In einer Atmosphäre des Wohlbefindens können sich Selbstbewusstsein, Stärken, Fähigkeiten und Fertigkeiten der uns anvertrauten Kinder entwickeln. Eine gute Atmosphäre ist für uns Voraussetzung für eine gesunde, körperliche, seelische und geistige Entwicklung des Kindes. Denn nur da, wo man sich wohlfühlt, ist man auch bereit etwas Neues wahrzunehmen und dazu zu lernen. Wir sehen es als Ziel diese Atmosphäre des Wohlbefindens immer wieder herzustellen und kontinuierlich zu verbessern. Besonders wichtig ist uns der situative Ansatz, so dass wir auf die individuellen Interessen (Bedürfnisse, Belange) der Kinder spontan eingehen. Daraus entwickeln sich oft Themen innerhalb der Einrichtung die wir mit verschiedenen Angeboten z.B. Liedern Geschichten, Experimenten etc. den Kindern nahe bringen. Anhand verschiedenster Erfahrungen haben Kinder die Möglichkeit sich in die Gruppe zu integrieren, konstruktiv Konflikte auszutragen, Selbständigkeit zu erlangen und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Ein zentrales Ziel ist dabei für uns Kritikfähigkeit und der Umgang mit Kritik. Konflikte verbal zu lösen heißt für uns Einfühlungsvermögen stärken und Wege aus dem Konflikt aufzeigen. Dazu gehört genaues Zuhören, genauso wie das Ausreden lassen. So fördern wir das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Achtung des anderen mit seinen Stärken und Schwächen. Eine wachsende Toleranz, Wertschätzung und Vertrauen zueinander resultiert daraus. Wichtige Eigenschaften, um ein sozialer Mitmensch zu werden, seine Ideale verwirklichen zu können und in der Gesellschaft zu Recht zu kommen.